Jahreshauptversammlung

Kein Aprilscherz war die Jahreshauptversammlung 2022 des DCL im Schützenhaus in Legelshurst.

Offensichtlich haben einige Mitglieder den Termin „1.April“ für einen Scherz gehalten. So waren recht wenige Personen bei der Versammlung anwesend.

Nach der Begrüßung und Vorstellung der Tagespunkte durch Vorstand Ralf Klinnert, gaben Schriftführerin Carmen Maier, sowie Kassierer Marcus Hoferer, ihre Berichte über die Aktivitäten und die aktuelle Finanzlage ab.

Ortsvorsteher Peter Scheffel war von den positiven Meldungen beeindruckt, lobte die gute Arbeit und auch die gute Zusammenarbeit mit anderen Vereinen und der Gemeinde. Er übernahm gerne die Entlastung der Vorstandschaft, sowie anschließend die Wahl zum 1.Vorstand.

In der bewährten Führungsriege gab es dann wenig Änderung bei der Wahl. Nicht mehr zur Wahl angetreten ist Benjamin Förster. Für ihn wurde Daniel Siefermann nominiert. Als zusätzliche Kraft im Trainerstab konnte Dennis Baas gewonnen werden, der ebenfalls in die Vorstandschaft gewählt wurde. Andy Schäfer  2.Vorstand, Marcus Hoferer  Kassierer, Carmen Maier Schriftführerin, sowie die Beisitzer Klaus Erhardt, Jürgen Erhardt, und Markus Obrecht wurden in ihren Ämtern bestätigt. Alle Vorstandsmitglieder wurden jeweils einstimmig gewählt bzw. wiedergewählt.

Die Ehrung langjähriger Mitglieder nahm Ralf Klinnert vor. Für 25 Jahre in den Reihen des DCL wurde Harry Haßdenteufel geehrt, Daniel Erhardt, Heike Hurst und Verena Heizmann (waren verhindert) ebenfalls 25 Jahre.

Die Vorstandschaft wünscht dem Verein, allen Mitgliedern und Freunde des DCL weiterhin viel Erfolg und jede Menge Spaß.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.